Frankonia - Die Jagd nach dem Echten

Im Jahr 1908 begründete der Kaufmann Nikolaus Hofmann den regionalen Handel Frankonia und offeriert Jägern wie Schützen eine hochwertige Produktpalette. Mit seinem umfangreichen Ausrüstungssortiment ist das Traditionsunternehmen inzwischen zum internationalen Marktführer in seiner Branche avanciert. Heute sind die Produkte zudem um Funktionsbekleidung und anspruchsvolle Damen- wie Herrenmode ergänzt. Bei der Gestaltung des Angebots steht das Ursprüngliche, das Echte im Fokus und so ziehen sich Qualität, authentische Materialen und die Naturverbundenheit des Unternehmens durch das gesamte Sortiment.

Bei Frankonia werden alle Vertriebskanäle genutzt - vom Stationärhandel bis hin zum Katalog- und Onlineversand. So begeistert das Unternehmen nicht nur Kunden in Deutschland, sondern auch in Frankreich, Österreich und der Schweiz. Als Exporteur und Großhändler spricht Frankonia zusätzlich Abnehmer in über 100 Ländern an.

E-Commerce bei Frankonia

Online wie stationär zeichnet sich Frankonia durch seine Fachkompetenz aus. Den beratungsintensiven Produkten begegnet Frankonia im Online-Shop neben umfassenden Produktdetails durch Gebrauchsanleitungen und Produktrezensionen. Mit Hilfe des Forumbereichs können Kunden zusätzlich in den Dialog mit Frankonia oder anderen Usern treten. Im hauseigenen Blog informiert das Team außerdem über aktuelle Nachrichten aus der Branche.
Darüber hinaus ist der Webshop durch verschiedene Bedarfswelten auf die unterschiedlichen Einkaufswünsche der Zielgruppen ausgerichtet. Die Kundenorientierung zeigt sich ferner in der Möglichkeit, Produkte über Konfiguratoren auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen oder sich vom Outfitberater inspirieren zu lassen.
Auch mit Zusatzservices wie der online Artikelreservierung und -abholung in der Filiale, dem Frankonia Werkstattservice oder der 24-Stunden-Lieferung kann Frankonia überzeugen.

Frankonia und neuland

Mit Frankonia arbeiten wir bereits seit 2006 zusammen; das Unternehmen gehört damit zu den Kunden der ersten Stunde bei neuland.

Das Shopsystem, welches wir für Frankonia aufgesetzt haben, basiert auf einer Open-Source-Lösung. Wir sorgen dafür, dass der Shop auch für zukünftige Anforderungen gerüstet ist und entwickeln ihn permanent weiter. Zu den Eigenentwicklungen für Frankonia gehören ebenso Tools zum Versenden von Newslettern und zur Aufbereitung und Pflege des Shops. Auch die Solr-Suche treiben wir stetig voran.

2016 haben wir die Frankonia E-Shops darüber hinaus weiter optimiert. Im responsive Webdesign werden sie nun auf allen Endgeräten - Smartphones, Tablets und Laptops - optimal dargestellt und sind leichter bedienbar. Zusätzlich haben wir die Ladezeiten verkürzt und die Shops durch SSL-Verschlüsselung noch sicherer gemacht. Seit 2017 können Kunden auch via App auf Android- und iOS-Geräten shoppen.

Neben den monatlichen Releases, in denen neue Shop-Features umgesetzt werden, treffen wir uns mehrmals im Jahr, um die gemeinsame Roadmap um neue strategische Handlungsfelder zu ergänzen. Dabei hat das Team um Frankonia eine treibende Innovationskraft inne, so dass wir regelmäßig mit spannenden, anspruchsvollen Projekten betraut werden.

Jochen Kistner - Leiter eCommerce "In unserer mehr als 10jährigen Partnerschaft mit neuland haben wir bereits eine Vielzahl sehr erfolgreicher Projekte umsetzen können. Die Zusammenarbeit hierbei war stets professionell, ergebnisorientiert und in einem hohen Maße wertschöpfend. Gerne empfehle ich neuland uneingeschränkt weiter."

Facts

  • B2B
  • B2C
  • Recommendation Engine
  • SAP
  • Mahout
  • Newsletter Tool
  • Storycarding
  • jQuery
  • RequireJS
  • Responsive Webdesign
  • CoffeeScript
  • CSS 3
  • HTML 5
  • Java
  • Spring
  • Cucumber
  • Internationalisierung
  • Jade4J
  • Konfigurator
  • Living Styleguide
  • Multichannel
  • Multimandanten
  • Microservices
  • Personalisierung
  • Shop-Management
  • Hibernate
  • Scrum
  • Ruby on Rails

Website