05.11.2018 von Maike Conrads

Im dritten Teil der Blogreihe geht es um unsere Events. Ob intern oder zusammen mit Kunden oder Partnern; fachlicher und technischer Austausch oder auch einfach nur zum Feiern.

Der erste Teil der Blogreihe, "Gremien und Kreise", beschäftigt sich mit unserer Organisationsstruktur in Bezug auf zentrale und dezentrale Aufgaben. Welche Lernformate und -orte es bei uns gibt, beschreibt der zweite Teil der Reihe, "Lernen".

neuland Meeting

Einmal im Monat treffen wir uns freitags um 14 Uhr zum neuland-Meeting. Als erster Programmpunkt wird das Protokoll des letzten UL-Meetings verlesen und Rückfragen werden beantwortet. Anschließend ist Zeit, um Treffen, Ideen und Themen anzukündigen oder vorzustellen. Einmal im Quartal zeigt uns unser Geschäftsführer Thomas die neuesten Zahlen zu Umsatz und Mitarbeitenden.

Innovationstag

Um den Innovationstag ging es bereits im zweiten Teil der Blogreihe zum Thema Lernen. An zwei Tagen im Jahr, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst, hat jede von uns 24 Stunden Zeit, sich mit einem/r frei gewählten Thema oder Aufgabe zu beschäftigen. Das kann ein Thema aus dem Projekt sein, etwas für neuland oder auch etwas, was man einfach mal ausprobieren möchte. Gestartet wird Donnerstagmittag. Am späten Freitagvormittag treffen sich alle zur Vorstellung der Ergebnisse. Einen Rückblick auf einen der Innovationstage 2017 findest du auf unserem Blog.

neuland Tag

Der neuland Tag ist ein Tag für uns und neuland. Wir tauschen uns aus zu Themen, Ideen und Problemen, die uns in Bezug auf neuland beschäftigen. Wie wollen wir zusammenarbeiten? Was wollen wir verbessern? Im Rahmen eines Open Space sammeln wir unsere Themen. In einigen Sessions wird mehr diskutiert, in anderen ergeben sich sofort konkrete Maßnahmen - das ist ganz unterschiedlich. Zum Abschluss des neuland Tages gibt es eine Fragerunde an die Gesellschafter.
Ein bisschen konkreter könnt ihr das im Blog-Artikel zum neuland Tag 2017 nachlesen.

events

neuland-Party

Die neuland-Party ist unser Sommerfest. Gemeinsam mit Familie und Freunden feiern wir in unseren Lofts. Es gibt ein großes Grillbuffet, Cocktails vom Barkeeper, einen DJ und viele gemütliche Sitzecken. Aber auch dieses Event lebt von unserer Mitgestaltung - ob Quiz, Deko, Auf- und Abbau oder Beiträge zum Salat- und Dessertbuffet, hier ist jede gefragt, die abends auch mitfeiern möchte.

neuland.conf

Auch die neuland.conf war bereits im Artikel zum "Lernen" Thema. Die Idee entstand 2017 auf dem neuland-Tag. In einer Session ging es darum, warum nicht mehr Mitarbeitende von uns Vorträge oder Workshops auf Konferenzen halten. Gleich im September wurde dann die "neuland.conf" als interne Konferenz mit verschiedenen Formaten realisiert. An einem Freitagnachmittag haben alle die Chance, sich als Speakerin auszuprobieren. Gleichzeitig bekommt man einen Überblick, mit welchen Themen sich die Kolleginnen beschäftigen. Eine Orga-Gruppe kümmert sich um ausreichend Anmeldungen und koordiniert den Zeitplan.

Fachtag

Der Fachtag ist unser großes Kundenevent - eine inhaltliche Veranstaltung mit speziellem Themenfokus für unsere Kunden und Partner. In diesem Jahr findet er nun schon zum neunten Mal statt. Die Themen der letzten Jahre waren Transformationen und Datenschätze im E-Commerce. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto Digitalfieber.

Am Vormittag gibt es drei Vorträge, die den Themenfokus aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Sowohl neuland als auch unsere Kunden geben Einblicke und beschreiben ihre Erfahrung. Der Nachmittag wird mit Workshops gestaltet, alle vorbereitet und durchgeführt von uns neuland-Mitarbeitenden, zum Teil gemeinsam mit unseren Kunden. Die Workshops betrachten aktuelle Fragestellungen aus dem E-Commerce und zeigen spannende neue Themen, mit denen wir uns innerhalb und außerhalb der Kundenprojekte auseinandersetzen.

Zum Abschluss gibt es eine inzwischen traditionelle Pecha Kucha-Session. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, der schaut am besten in den Artikel zum letzten Fachtag hinein Rückblick auf den Fachtag 2017, hier sind alle Pecha Kuchas per Video aufgezeichnet.

Zur Vorbereitung des Fachtags gibt es jedes Jahr eine Orga-Gruppe, die einige Monate im Voraus mit der Planung beginnt - Thema suchen, Titel brainstormen, mögliche Referenten überlegen und ansprechen, Einladungsdesign, Catering, Geschenk und vieles mehr gilt es zu organisieren. Die inhaltlichen Beiträge der Workshops kommen vor allem aus den Gilden und Projekten oder ergeben sich aus den Vorträgen der neuland.conf.

Weihnachtsfeier

Bei der Weihnachtsfeier lassen wir es uns auch mit wachsender Firmengröße nicht nehmen, alles selbst zu organisieren. Wir feiern in unseren Lofts - mit großen runden Tischen und feiner Deko gestalten wir eines unserer Lofts zu unserer Weihnachtslocation um. Alle passionierten Hobby-Köchinnen unter uns finden sich zusammen und zaubern ein mehrgängiges Dinner für die gesamte Firma. Die große Küche wird zum Kochstudio, Entwickelnde und Projektleitende werden zur Küchenbrigade und unterstützen beim Schneiden, Putzen, Belegen, Filetieren und Dekorieren. Jedes Jahr ein Highlight!

Die Autorin

Maike Conrads
Seit vier Jahren arbeite ich als Projektleitung für das OBI-Team bei neuland. Mich bewegen vor allem die Themen Selbstorganisation, Mitarbeiterentwicklung, Visualisierung und Agiles Arbeiten.
blog comments powered by Disqus